Ihr mobiles Hotelzimmer- Scandic To Go

Waren Sie schon einmal „irgendwo im Nirgendwo“ unterwegs,  und dachten sich: „Hier würde ich gerne ein paar Tage bleiben.“? Die schwedische Hotelkette Scandic Hotels macht das möglich! Heute geht unsere Reise zu jedem Ort Ihrer Wahl- und für die passende Unterkunft ist gesorgt!

Fakten und Zahlen

1963 wurde „Scandic Hotels“ gegründet, damals mit dem Namen Esso Motor Hotel. Die Hotelkette gehört zu der privaten Gründergruppe EQT Partners und ist ein Tochterunternehmen von Hilton Worldwide. Die Marke hat ihren Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und wird hauptsächlich in norwegischen Ländern betrieben. Heutzutage gibt es Hotels von Scandic auch in Belgien, Polen und Deutschland. Seit 2014 bietet Scandic weitere Hotelzimmer an, allerdings fern von ihren üblichen Hotelgebäuden: Scandic To Go!

 

Scandic To Go

 

Quelle: scandic

 

 

„Scandic To Go“ ist ein mobiles Hotelzimmer, dass Sie an den Ort Ihrer Wahl hin bestellen. Die Zweibettzimmer sind 18 Quadratmeter groß und haben freies WLAN und eine Klimaanlage. Darüber hinaus gibt es eine Terrasse und ein Bad. Das Badezimmer ist komplett ausgestattet mit einer Dusche, weichen Bademänteln und duftenden Hygieneartikeln von der Marke FACE Stockholm.

 

Quelle: scandic

 

Das mobile Hotelzimmer ist ganz einfach online zu buchen. Es kann an einen bereits ausgewählten Zielort gehen, oder an Ihren exklusiven geheimen Lieblingsort. Der Kostenpunkt liegt bei SEK 2.500 (ca. EUR 277,50) pro Nacht und Zimmer.

Wir von ProFact finden die Idee toll, so unabhängig an einem beliebigen Ort zu wohnen. Was sagen sie zu „Scandic To Go“? Haben Sie bereits Erfahrungen gemacht? Wir sind gespannt über Ihre Kommentare 😉